www.windhundzeitung.de dietz_helmut@t-online.de

  Startseite
  Über...
  Windhund-WM 2007
  WM-Grey-Portraits
  Grey - Top - Six - Tip
  Windhund-Presse
  KSM'07 Landstuhl
  Rennberichte 2007
  Sachsenheim 2007
  Grasbahnmeister'07
  Rennen Köln 2007
  Coursing Hoope 2007
  Chart Polski JA 2007
  Rennen Hildesheim'07
  Ostercappeln 2007
  Windhund Training
  Greyhound Club
  Windhund-Rassen
  Windhund-Header
  Windhunde in Austria
  Whippets/Rangliste
  Greys/Rangliste
  DogWalk
  Greys in London
  Greys in Geldrop
  CACIB Kassel
  Rennen Tüttleben
  BSZ'06 Dortmund
  Sachsenheim
  Jederhund OS
  Ostercappeln 2006
  Jubbega-EM 2006
  CAC JA Saluki
  Derbys in Hamburg
  GP Hildesheim
  Fotos vom Training
  WRV Westf.-Ruhr
  Windhund-Links
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/windhundrennen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Herbst Coursing beim OWRV in Ostercappeln-Schwagstorf

Von morgens bis abends wurden ALLE Rennen und das gesamte Drumherum. Für den Fotografen der - ehrlich - schönste Tag unter Windhunden in der ganzen Saison. Vielen Dank! Hier ein bisschen davon: ... einfach klicken!

Windspiele beim Coursing
Whippets beim Coursing
Galgos Espanoles beim Coursing
Salukis beim Coursing
Sloughis beim Coursing
Afghanen beim Coursing
Barsois beim Coursing
Azawakhs beim Coursing
Deerhounds beim Coursing
Irish Wolfhounds beim Coursing
Podengos beim Coursing



.. die meisten der abgebildeten Hunde hatten einfach nur Spaß, nach dem offiziellen Herbst-Coursing in Ostercappeln eine Trainingsrunde zu drehen. Auf einmal waren Rasse, Geschlecht etc. unwichtig. Nur der Spaß zählte eben. Die Hunde waren genauso engagiert bei der Sache wie beim offiziellen Rennen. Herrchen und Frauchen eigentlich auch ...

Afghanen in Ostercappeln_Postkarte_400
... viele Afghanen gabe es!

QL9T7000_Ostercappeln_Dietz
... und lässig war es auch!



.. die meisten der in der Collage abgebildeten Hunde hatten einfach nur Spaß, nach dem offiziellen Herbst-Coursing in Ostercappeln eine Trainingsrunde zu drehen. Auf einmal waren Rasse, Geschlecht etc. unwichtig. Nur der Spaß zählte eben. Die Hunde waren genauso engagiert bei der Sache wie beim offiziellen Rennen. Herrchen und Frauchen eigentlich auch ...

---------------

Italienische Windspiele

Image Hosted by ImageShack.us

Also irgendwie kamen mir die Windspiele bekannt vor. Klar! Es waren Verwandte von Crisuh! Aus der Familie "vom Sausewind".
Die Windspiele sind vor dem Rennen so auf den Hasen fixiert, dass ihnen alles andere scheißegal ist. Man kann auch von den Kleinsten etwas lernen !

Whippets

Und bei den Whippets habe ich den gleichen Kampfgeist gesehen wie auf der Rennbahn!

Image Hosted by ImageShack.us

... und wieder waren einige Flieger darunter, wie Irish Dreams Ice Pearl aus Kassel.

Whippets haben mir auf der Rennbahn bisher schon sehr gut gefallen. Aber auch beim Coursing gibt es besonders sehenswerte Exemplare, wie z.B. Culann's Felicita, die ihre Klasse auch gewonnen hat. Hier beim Start mit Maraike D., ihrem Frauchen.

Image Hosted by ImageShack.us

Galgos Espanoles beim Coursing

Galgos gibt es auch beim Coursing ...! Und wie fotogen:

Image Hosted by ImageShack.us


... unter "roter Decke": ... aus Uetze "Little Lobito Ebro"

Salukis beim Coursing

Image Hosted by ImageShack.us

Obwohl keine Zeitnahme stattfand, sah es manchmal beim Start etwas dramatisch aus. Zwei Salukis stehen kurz vor dem Start. Die anderen Kandidaten der selben Rasse schauen sich die Sache aus der zweiten Reihe an. "Salukis unter sich!"

Image Hosted by ImageShack.us
... auch Salukis können fliegen!

Und auch hier aus Münster: die Gaby mit ihren Hunden. Aus Münster sollen noch mehr da gewesen sein ...

Sloughis beim Coursing

Sloughis mit bekanntem Namen waren auch da. ... jetzt aus Löhne ... Jamil Schuru-esch-Schams

Image Hosted by ImageShack.us


Afghanen beim Coursing

Afghanen waren am zahlreichsten vertreten.

Image Hosted by ImageShack.us

... manche mit etwas mehr, andere mit etwas weniger Haartracht.

Barsois beim Coursing

Schöne Barsois kamen aus Berlin nach Osnabrück.

Image Hosted by ImageShack.us

... unter den Barsois auch Springer!

Azawakhs beim Coursing

Es scheint mehr Azawakhs zu geben als ich dachte ... Auch in Osnabrück waren welche.

Image Hosted by ImageShack.us

... so wie Manani Meru 'n shat-ehad der Familie Johannsen aus Emmenthal

Deerhounds beim Coursing

Image Hosted by ImageShack.us

... habe ich auf der Rennbahn noch nicht gesehen. Auf jeden Fall sehenswert!

Irish Wolfhounds beim Coursing

Die ganz Großen fast syncron! Ein seltene Foto - Serie:

Image Hosted by ImageShack.us

Podengos beim Coursing

Image Hosted by ImageShack.us

Podengos sind sehr, sehr selten. Deshalb war es eine besondere Freude, diese kleinen Vertreter der mediterranen Rasse zu sehen!

Image Hosted by ImageShack.us

... wie konnte ich nur Gaby's Hunde vergessen?! Hier sind sie - endlich.
---------------


Großes Herbstcoursing des Osnabrücker Windhundrennvereins

Über 90 Hunde zwölf verschiedener Windhundrassen am Start

Image Hosted by ImageShack.us

... eine Hunde-Rarität, der Podengo Portugues.

Am nächsten Samstag treffen sich über 90 Windhunde zwölf verschiedener Rassen zum großen Herbst - Jagdcoursing beim Osnabrücker Windhundrennverein auf der Rennbahn in Ostercappeln-Schwagstorf in der Bollenfahrtstraße. Beginnen wird die Veranstaltung um 9:30. Das Ende wird gegen etwa 17:30 erwartet. Der Eintritt ist frei.

Beim „Coursing“ haben Windhunde die Gelegenheit, ihre Leistungsfähigkeit und ihr Geschick zu beweisen. Das „Coursing“ imitiert die ursprüngliche Jagd. Dabei laufen die Hunde paarweise über ein naturbelassenes Gelände mit entsprechenden Hindernissen wie Hecken oder Gräben. Der künstliche Hase wird über einen 600m langen Parcours gezogen und versucht den Verlauf des fliegenden Wildes nachzuahmen. „Unser Gelände zählt zu den mittelschweren Strecken“, sagt Rennleiter Jörg Lars Knudsen.

Eine Zeitnahme erfolgt beim Coursing nicht. Die Bewertung der Leistung der Hunde geschieht durch die Coursing - Richter. Bewertet werden die Hetzlust, die Geschicklichkeit, die Schnelligkeit, die Kondition und das Verhalten in der Fangzone. Die Hunde haben zwei Durchgänge zu absolvieren. Die erreichten Punktzahlen werden addiert. Im zweiten Durchgang werden etwa gleich starke Hunde miteinender verpaart. Fehlverhalten wie raufen, stehen bleiben oder behindern führt zur Disqualifikation.

„Unter den zwölf Windhundrassen werden auch welche dabei sein, die man auf der Rennbahn üblicherweise nicht sieht“, sagt der Rennleiter stolz und führt auf: „Irisher Wolfhound, Deerhound und der ganz seltene Podengo Portugues.“

Eine Veranstaltung wie das Coursing ist auch immer eine gute Gelegenheit, eine der vielen Rasse einmal genauer zu begutachten. Wo sonst kann man heute noch diese wundervollen Hunde in der freien Natur in voller Aktion zu bewundern.

Weitere Infos zur Veranstaltung: Osnabrücker Windhundrennverein oder beim Rennleiter Jörg-Lars Knudsen 05905-945764



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung